Weitersagen!

Alles was der Challenger braucht, in einem Paket! Ohne Stress - günstig und fair direkt ins Haus! Bitte empfehle uns weiter:

Versandbedingungen


 

1. Bestellung
Der Mindestbestellwert beträgt 20,-EUR. Die Annahme der Bestellung und somit der Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand der Ware zustande. Die Abgabe der Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.


2. Lieferung und Fristen
Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse (bitte unbedingt Angabe der Strasse – kein Postfach und keine Packstation!). Geliefert wird per Hermes-Versand (in Ausnahmefällen per Post). Sollten Artikel nicht vorrätig oder lieferbar sein, können Teillieferungen vereinbart werden. In der Regel erfolgt die Lieferung bei Vorkasse sofort nach Zahlungseingang, bei Nachnahme nach Bestellung. Wenn die Überweisung per Online-Banking erfolgt, ist die Ware beim Standard-Versand üblicherweise innerhalb von ca. 3 - 4 Tagen beim Kunden. Bis zu 10 Tage nach Erhalt der Waren können Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen.

3. Versandkosten
Lieferung innerhalb Deutschlands: Die Versandkosten sind abhängig von den Aritkeln und betragen maximal 5,90 EUR.

 

Bei Lieferung per Nachnahme müssen wir aufgrund des hohen Aufwands zusätzlich 10,- EUR berechnen. Dazu kommen 2,- EUR Zustellgebühr der Post, die beim Empfang des Paketes zu zahlen sind. Es ist der Post leider nicht möglich, diese 2,-EUR beim Abschicken des Paketes einzuziehen, sodass der Empfänger diese 2,- EUR zusätzlich bei der Zustellung bezahlen muss. Versand per Nachnahme nur innerhalb Deutschlands.

Lieferung innerhalb der EU kosten je nach Gewicht (max. 20 kg) und Zielland zwischen 10,- bis 82,- EUR, ausgenommen Sperrgut. Um sicherzugehen fragen Sie bitte bei uns an. Für Lieferungen außerhalb der EU teilen wir Ihnen die Versandkosten gern per Email mit.

Bei Abholung in unserem Ladenlokal in Berlin-Kreuzberg entfallen selbstverständlich die Versandkosten.

4. Zahlung
Entweder per Paypal oder gegen Nachnahme (zusätzliche Nachnahmegebühr s.o.) bzw. Barzahlung bei Abholung. Die angegebenen Preise sind Endpreise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkosten werden dem Endpreis zugerechnet.


5. Datenschutz
Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträger unter Beachtung des Bundesdatenschutz- (BDSG) und Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) gespeichert und vertraulich behandelt werden. Dem Besteller steht das Recht zu, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Wir verpflichten uns für den Fall zur möglichst umgehenden Löschung der persönlichen Daten, es sei denn, ein Bestellvorgang ist noch nicht vollständig abgewickelt.


6. Rückgaberecht

Die folgende Widerrufsbelehrung einschließlich ihrer juristischen Formulierungen ist gesetzlich und in dieser Form vorgeschrieben. Wir wären Ihnen jedoch dankbar, wenn Sie uns vor einer beabsichtigten Rückgabe informieren; telefonisch oder per Email - damit wir von Mensch zu Mensch miteinander reden können.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 10 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Ökotussi

Tanja Rabe

Großbeerenstr. 11

10963 Berlin

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Die Unterrichtungspflicht nach § 312c BGB wie auch das Widerrufs- und Rückgaberecht gemäß § 312d BGB gelten nur dann, wenn die Verträge durch einen Verbraucher geschlossen werden. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Das Geschäft selbst muss vom Verbraucher zu einem privaten Zweck vorgenommen worden sein. Gemäß § 312d BGB hat der Verbraucher bei einem Fernabsatzvertrag ein Widerrufs und Rückgaberecht. Dieses Widerrufsrecht gilt gemäß § 312d IV BGB nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden.

7. Anwendbares Recht, Sonstiges
Für die Geschäftsbeziehung gilt ausschließlich deutsches Recht.

8. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelung ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Statt einzeln
3 inkl. MwSt.